CRIS

Claudia Rasper + Ilse Straka = CRIS
CRIS Erlebnisprozess für Führungskräfte und Mitarbeiter




Eigenverantwortung und Teamorganisation als Schlüssel zum Erfolg

„Mitarbeiter mit mehr Verantwortung ausstatten, ihre Eigeninitiative stärken“ – Wir kennen kein Unternehmen, das nicht danach ruft, doch wie schaut die Realität wirklich aus?

Um Mitarbeitern mehr Verantwortung zu übertragen, bedarf es mehr Vertrauen und weniger Kontrolle. Laut einer aktuellen Studie ist dies für Unternehmen und ihre Führungskräfte eine der größten Herausforderungen.

Wie aber können Sie Vertrauen reaktivieren?

Eine komplexe Geschichte, der sich CRIS in einem einzigartigen Teamentwicklungsprozess widmet. Dieser Prozess beginnt bei Menschen, ihrem Selbstwert und ihrer Haltung und mündet in einen gesunden Dialog, getragen von Wertschätzung und Respekt. Wir beleuchten Prozesse, Strukturen, Spielregeln und Denkweisen aller Mitglieder einer Organisation mit viel Humor, Improvisation und Provokation, wobei wir dabei den Menschen als Quelle der Wertschöpfung sehen.

Mit CRIS erleben Sie einen Prozess, wo ergebnisorientiertes Arbeiten und leistungsorientierte Bezahlung genauso besprochen werden, wie Solidarität und der Umgang miteinander.


Ihr Nutzen

Sie lernen Projektarbeit auf Basis von Kompetenzen und Stärken kennen. Sie lernen ein Team zu führen, das nicht im gleichen Büro sitzt. Sie lernen Kontakt zu Kollegen zu halten, die vielleicht nur mehr einmal pro Woche im Büro sind. Erfahren Sie mehr über neue Werte und Denk- und Handlungsweisen und wie Sie diese verinnerlichen und leben können.


Zielgruppe

Führungskräfte mit ihren Projektgruppen, Teams und Abteilungen.


Ihre Investition

wird in einem Vorgespräch, je nach Inhalt, Dauer & Teilnehmeranzahl, abgestimmt.